Rückblick Blogziel

Mein Blog wurde im Juni 2011 unter dem Namen „Mein Weg in die Finanzielle Unabhängigkeit“ gestartet (“Aller Anfang ist schwer”).

Als Ziel wurde „Finanzielle Unabhängigkeit“ zum 01.06.2017 festgesetzt (Ziel). Man könnte meinen das Ziel wurde in der Hitze des Gefechts aus den Augen verloren.
Aber nö, ich sollte, bevor die Schlusslinie gezogen wird, erstmal der Reihe nach die „Events“ bis zum Immo5-Mietkauf aufschreiben.

In Zahlen wurde das Ziel auf 360.000€ gesetzt (“360.000”).

Vom Zeitpunkt sollte das Ziel erst in 8 Jahren erreicht werden. Wenn ich mich anstrenge, also 4-Tage-Woche zum Zusatzverdienst oder Nebengeschäft nutze, sollte das Ziel in 6 Jahren erreicht werden (Zielerreichung). All die Jahre wurde die Anlageklasse Immobilien ausgeweitet, am zweiten Standbein hat sich jedoch nichts getan.

Also zum 01.06.2017 wurde der Betrag nicht erreicht! Lediglich ca. 270.000€.

Analysiert man die Überlegungen wie die Zahl 360.000€ entstand – nämlich um mit 10% Rendite auf 3.000€ monatlich zu kommen – ergibt sich ein anderes Bild.

Denn wie im vorigen Artikel geschrieben, generieren die Immos 1.435€ an Cashflow und 1.890€ an Tilgungen. In der Summe 3.325€.
Klar, die Tilgungen kann man nicht essen. Diese werden erst nach dem Verkauf in bare Münze umgewandelt.
Allerdings ging es nicht darum,  ab diesem Datum von der Rendite zu leben. Es wird (zunächst) weiterhin gearbeitet. Das Vermögen wird weiterhin aufgebaut. Ob der Betrag nun flüssig vorliegt (und damit immer wieder reinvestiert werden soll) oder als Tilgung die Restschuld reduziert, spielt erstmal keine Rolle.

Somit kann ich stolz behaupten – das Ziel wurde erreicht!

PS: Wie nach dem Umzug des ursprünglichen Blogs bereits geschrieben, wurde das Ziel auf 1 Million € ausgeweitet (über mich).

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *