Vermögensübersicht zum 01.04.2015

Diff.VM G/V neu
Wertpapiere 600 +10 +10
VWL 3.685 +485 +445 +40
Immobilien 168.340 +1.270 +1.410 -140
Immo-Guthaben 1.200 0 +233 -233
Kfz-Kredit -800 +200
Ausland 3.050
Bar,Giro,Tagesgeld -7.535 +465
Gesamt 168.540

Überschuss: +2.430€

Cash
Unter Berücksichtigung von angekündigtem Mietausfall in Höhe von 670€ wäre das Gesamtergebnis wiederum in dem gewünschten Bereich. Mehrere Hunderte Euro wurden zudem in die Klassenfahrten gesteckt.

Wertpapiere
Bei vermögenswirksamen Leistungen war die Entwicklung sehr erfreulich. In einem Quartal ein Plus von 445€.

Immo
Neben dem Kaltmiete-Ausfall in Höhe von 570€ wurden pauschal 100€ für fixe Nebenkosten auf dem Immokonto gelassen. Somit beträgt der Cashflow 903-670=233€.
Nach der Kommunikation mit einem Leser zum Thema die Tilgung nach unten zu schrauben, wurde nun die Tilgung von dem privaten Kredit zunächst eingestellt. Das Ziel ist zuerst die Cash-Position wieder in den grünen Bereich zu bringen. Der Geldgeber kann aufgrund der null-Zinsen sowieso nichts mit dem Geld anfangen und war bereit mir entgegen zu kommen. Somit fließen ab März 300€ in Cash statt in die Tilgung.
In den Ausbau wurden nun 160€ investiert. Die Differenz an frischen Mitteln beträgt demnach 140€.

März verlief recht gut. Ab April sind dann alle 3 Wohnungen vermietet. Die Kaltmiete steigt um 80€ und Cashflow beträgt 983€.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *